Odoo 12 auf Ubuntu 18.04 installieren

Markus Badberg IT-Spezialist, Markus Badberg

19.02.2019 09:21:10

Vorbereitungen

Es müssen einige Abhängigkeiten vorher kontrolliert und eingerichtet werden, dies machen wir direkt am Anfang.

Wir haben also ein frisch installiertes Ubuntu 18.04 vor uns.
Als Erstes erweitern wir die Paketquellen, damit wir später auch alles nötige installieren können.

Wir öffnen die /etc/apt/sources.list und fügen Folgendes ein:

Odoo • Text and Image

#------------------------------------------------------------------------------#

#                            OFFICIAL UBUNTU REPOS                             #

#------------------------------------------------------------------------------#

###### Ubuntu Main Repos

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic main restricted universe multiverse 

deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic main restricted universe multiverse 

###### Ubuntu Update Repos

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-security main restricted universe multiverse 

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates main restricted universe multiverse 

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-proposed main restricted universe multiverse 

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-backports main restricted universe multiverse 

deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-security main restricted universe multiverse 

deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates main restricted universe multiverse 

deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-proposed main restricted universe multiverse

deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-backports main restricted universe multiverse

Aktualisieren

Nun können wir das System auf den aktuellsten Stand bringen:

sudo apt update && sudo apt upgrade -y

Dies dauert ein paar Minuten, Zeit für einen Kaffee :-)
Odoo • Image and Text

Python-Abhängigkeiten für Odoo 12 installieren


sudo apt install git python3-pip build-essential
wget python3-dev python3-venv python3-wheel libxslt-dev
libzip-dev libldap2-dev libsasl2-dev python3-setuptools
node-less postgresql

Anlegen der erforderlichen Benutzer

sudo useradd -m -d /opt/odoo -U -r -s /bin/bash odoo

sudo su - postgres -c "createuser -s odoo"
Odoo • Text and Image
Odoo • Image and Text

ODOO installieren

Jetzt sind wir bereit, ODOO zu installieren. Wechseln Sie zuerst mit dem Befehl zum odoo-Benutzer:

sudo su - odoo

Geben Sie den Befehl cd /opt/odoo ein und erstellen Sie dann eine neue virtuelle Umgebung mit dem Befehl:

python3 -m venv odoo12-venv
Aktivieren Sie die Umgebung mit dem Befehl:

source odoo12-venv/bin/activate
pip install wheel
pip install -r https://raw.githubusercontent.com/odoo/odoo/12.0/requirements.txt
pip install https://nightly.odoo.com/12.0/nightly/src/odoo_12.0.latest.zip
pip install odoo-autodiscover
deactivate
exit

Odoo als Service einrichten

Nun wollen wir natürlich, dass Odoo im Hintergrund läuft und auch automatisch gestartet wird, wenn der Server neu startet. Dazu legen wir noch einen Ordner für 3rd Party Addons an.

mkdir /opt/odoo/costum_addons
sudo chown odoo: /opt/odoo/costum_addons

Nun legen wir folgende Datei an:

/etc/odoo12.conf

Mit folgendem Inhalt:
Das admin_passwd ändert ihr bitte auf ein Passwort nach eurer Wahl!

Odoo • Text and Image

[options]

; This is the password that allows database operations:

admin_passwd = Password

db_host = False

db_port = False

db_user = odoo

db_password = False

addons_path = /opt/odoo/costum_addons

Odoo • Image and Text

Nun legen wir die Service-Datei an:

/etc/systemd/system/odoo12.service
Diese bekommt folgenden Inhalt:

[Unit]

Description=Odoo12

Requires=postgresql.service

After=network.target postgresql.service

 

[Service]

Type=simple

SyslogIdentifier=odoo12

PermissionsStartOnly=true

User=odoo

Group=odoo

ExecStart=/opt/odoo/odoo12-venv/bin/python3 /opt/odoo/odoo12-venv/bin/odoo -c /etc/odoo12.conf

StandardOutput=journal+console

 

[Install]

WantedBy=multi-user.target


Jetzt den Daemon noch neu starten und Odoo starten.

sudo systemctl daemon-reload
sudo systemctl enable odoo12.service
sudo systemctl start odoo12.service

Nun sollte odoo im Netzwerk erreichbar sein, unter:

http://ip.ad.res.se:8069

Fertig.
Möchtest Du jetzt noch die Weboberfläche über Port 80 oder Port 443 erreichen, dann schalte bitte einen Reverseproxy davor. Aus Sicherheitsgründen bitte nicht den Port von Odoo ändern. ;-)

Odoo • Text and Image